VERBORGEN Grigori Skrylev | Grafische Malerei

8. März – 16. April 2021

Grigori Skrylev
Grigori Skrylev

Grigori Skrylev, geb.1987 in Kasachstan, ist ausgebildeter Buchbinder. 2013 begann er sein Studium an der Muthesius Kunsthochschule in der Klasse für Malerei bei Prof. Antje Majewski und machte 2019 in der Klasse für Grafik bei Prof. Piotr Nathan seinen Master of Fine Arts. Seine Arbeiten beschäftigen sich mit dem Innenleben des Leinwandstoffes. Die unterschiedlichen Strukturen, Flecken und Unebenheiten nutzt er für seine Bildfindung. Durch Markierungen mit Strichen, die einem imaginären Faden ähneln, macht er auf das Innenleben der Leinwand aufmerksam. Die Linie markiert und hält durch ihre Assoziation zum Faden die Falten, Punkte und Flecken fest. Grigori Skrylev lebt und arbeitet in der Eifel.